Meine langjährige Beschäftigung mit Behandlungsmethoden, die aus dem rein wissenschaftlichen Denken der Schulmedizin nicht erklärbar sind, wie auch die psychosomatische Denkweise bilden die Basis für meine Sicht vom Menschen als einem durch Körper, Geist (Verstand) und Seele bestimmtem Wesen.

Krankheit tritt auf, wenn diese drei Komponenten ins Ungleichgewicht geraten. Ich möchte Ihnen helfen, Ihre Balance wieder zu finden. Dabei verstehe ich mich als Ihre Begleiterin (dies ist die Bedeutung von „Therapeut“) auf der Suche nach Ihrem persönlichen Weg.