Ich erstelle mit Ihnen einen Behandlungsplan.


Dieser beinhaltet in der Regel weitere stützende psychiatrische Gespräche, medikamentöse Therapie oder eine psychotherapeutische Behandlung.
Eine Weitervermittlung an andere Institutionen, wie z.B. sozialpsychiatrische Dienste, Suchtberatungsstellen, stationäre Behandlungen, Ergotherapien  oder Selbsthilfegruppen können von Fall zu Fall unterstützend möglich werden.

Wie Sie bereits ersehen können, benötigt die Untersuchung Zeit.

Für das Erstgespräch plane ich in der Regel ca. eine halbe Stunde ein.